Meine Arbeit für den Frieden

in Verbindung kommen

Meine Arbeit als Babymassage Kursleiterin empfinde ich als eine sehr erfüllende und wichtige Arbeit.

 

Es ist Friedensarbeit!

Eine gesunde und tiefe Verbindung zwischen Eltern und Kind ist der Boden auf dem der Frieden wachsen kann.

 

Frieden ist unser Job!

Also, machen wir uns an die Arbeit, dass wir den Frieden auf Erden leben können.

 

Mein Weg hat mich über viele Berge und Täler geführt, so wie Jede/r von uns manchmal steinige Wege geht. Ich habe sehr viele Erfahrungen gemacht, viele Erkenntnisse gesammelt und eine fühlende Weisheit erlangt, die mich stärkt und mich aus dieser Stärke schöpfen lässt.

 

Auf diesem Weg habe ich meinen geliebten Mann auf seinem Weg in den Tod begleitet und gleichzeitig unseren Sohn auf seinem Weg ins Leben. Dabei habe ich unter anderem gespürt und erfahren, wie sehr Geburt und Tod zusammengehören.

 

Ich habe die Heilkraft der Phytotherapie, der Bach-Blüten und des Ayurveda für mich entdeckt. Auch die Heilkräfte der Berührung, der Musik, des Tanzes, des Yoga, der Worte und der Stille haben mir bereits viel Heilung gebracht.

 

 

 

 

Echte Verbindung aufbauen und leben

«Wenn Du Jemand ohne Lächeln siehst, so schenke ihm Deines.»

"Manchmal
da haben wir Menschen Angst
unsere eigene Größe zu erkennen unsere Schätze zu offenbaren
uns für das zu sehen, was wir wirklich sind
doch es gibt niemals einen Grund dafür
sich klein zu halten
denn ein Mensch ist nichts anderes
als ein Wunder in fester Form
und dieses Wunder möchte leuchten."

 

 

Meine Arbeit mit den Blüten und der Natur erfüllt mich mit tiefer Demut.

 

In ganzer Liebe, diese Geschenke anzunehmen, lässt mich in Verbindung mit mir und Gott kommen.

 

«In der Apotheke Gottes ist für jede Krankheit ein Kraut gewachsen.»

 

Schön wäre, wenn wir nicht so lange die Signale unserer Körper ignorieren bis sie krank werden, sondern schon auf die ersten kleinen Stimmen in uns hören.

Es ist mir ein Anliegen uns Mut zu machen in Verbindung mit uns selbst zu kommen, um diese feine Stimme zu hören.

 

In Verbindung sein mit unserem Körper, unseren Gedanken und Gefühlen ohne uns damit zu identifizieren. Denn wir sind nicht unsere Körper, unsere Gedanken oder Gefühle. Wir sind göttlich, ganz und heil.

 

 

Körper, Geist und Seelenstimme sind unsere Führer in Englisch guidance.

 

Hier steckt das Wort «dance» darin... ich liebe es zu tanzen!

 

Also lasst uns durch das Leben tanzen und unseren Leitstern nicht aus den Augen verlieren. Lasst uns auf die feine Stimme, die uns führt einstimmen. Dann können wir zur Ruhe kommen und inneren Frieden finden, der sich dann auch im äusseren Frieden zeigen kann. Lasst uns einstimmen auf die feine Stimme, die uns stets führt.

 

Meine Vision ist es irgendwann einmal eine alte und weise Frau zu sein, die für die Sorgen ihrer Mitmenschen entweder ein Kräuterlein, eine Erfahrung oder eine Umarmung hat.

 

Nun würde ich mich freuen mehr von Dir zu erfahren.

Wenn Du möchtest verbinde Dich mit mir:

 

 

Eva Salman

Doula-Frauenkraft

CH-6033 Buchrain

www.doula-frauenkraft.ch

 

«Ich wünsche Dir, dass Du immer den Mut hast

der Stimme Deines Herzens zu folgen.»

Vita & Ausbildungen

Geboren bin ich am 08.03.1977 in Konstanz am Bodensee und auch dort aufgewachsen. Meine erste Berufswahl war die zur tiermedizinischen Praxisassistentin.

                                                mehr ...

Ich liebe, was ich tue und ich tue, was ich liebe
Ich liebe, was ich tue und ich tue, was ich liebe
Ich liebe, was ich tue und ich tue, was ich liebe
Ich liebe, was ich tue und ich tue, was ich liebe
Ich liebe, was ich tue und ich tue, was ich liebe
Ich liebe, was ich tue und ich tue, was ich liebe
Ich liebe, was ich tue und ich tue, was ich liebe
Ich liebe, was ich tue und ich tue, was ich liebe